Die Idee.

– Philosophie, Politik, Ökonomie.
– Debatten, Vorträge, Planspiel.
– Debattentraining, Interviewtraining, Schreibtraining.
– Unternehmer, Journalisten, Politiker.
– Lehnin, Potsdam, Berlin.
– Seehof, Kloster, Bundestag
– 12 Denker der Freiheit
– 20 Stipendien der Friedrich-August-von-Hayek-Stiftung.

In unserem Alltag spielen wirtschaftliche Zusammenhänge eine sehr große Rolle – doch wieviel verstehen wir wirklich davon?

Man stelle sich einmal vor: Wir sind mehr als 80 Millionen Bürger in Deutschland. Wie funktioniert das bei so vielen Menschen eigentlich, dass hier jeder einigermaßen versorgt wird? Dass produziert wird, was die Leute tatsächlich brauchen und wollen? Wie funktioniert der Markt? Sind Finanzkrisen, wie wir sie gerade erlebt haben, eigentlich unvermeidbar? Ist der Kapitalismus trotz aller Krisen ein sinnvolles System? Brauchen wir Wachstum? Gibt es Grenzen des Wachstums? Ist die Globalisierung etwas Gutes oder eher etwas Gefährliches? Wozu Freihandel? Sind unsere heutigen Verhältnisse gerecht? Was heißt das überhaupt: gerecht? Wie verhält sich die Gerechtigkeit zur Freiheit? Sind wir frei oder unfrei? Warum ist Freiheit ein Wert? Wo ist sie gefährdet? Wie sollten wir mit großen Herausforderungen wie Umweltschutz, Klima, Überalterung der Bevölkerung umgehen? Was ist die Aufgabe des Staates? Was sind die Voraussetzungen der Demokratie?

Auf all diese wichtigen Fragen gibt es keine einfachen Antworten. Umso besser ist es, schon früh einige grundlegende Kenntnisse auf den Gebieten der Philosophie, der Politik und der Ökonomie zu erwerben. Mit der “Woche der Freiheit” bietet die Friedrich-August-von-Hayek-Gesellschaft im Rahmen ihrer umfangreichen Bildungsaktivitäten Oberstufenschülern und angehenden Studenten jetzt dazu eine einzigartige Gelegenheit. Ihr könnt Euch auf der Sommerakademie für Philosophie, Politik und Ökonomie über diese großen, spannenden Themen ein fundiertes Urteil bilden, nachdenken und diskutieren. In einer kleinen Gruppe, in harmonischer Kombination von Lernen und Freizeit, von Erkenntnis und Spaß. Und das ohne allzu große Kosten. Und zwar in der Atmosphäre eines sommerlichen Ferienausflugs ins brandenburgische Land, nach Kloster Lehnin. Das ist eine Gemeinde im Umland von Potsdam, südwestlich von Berlin.

Dort, im Hotel Seehof Netzen, unmittelbar am Netzener See gelegen, wo es sich herrlich baden und rudern lässt, findet jeden Sommer die “Woche der Freiheit” statt. Auf dem Programm stehen nicht nur Lehrveranstaltungen, Vorträge und Diskussionen mit erfahrenen und renommierten Dozenten, sondern auch vielfältige Rollenspiele, Workshops, Raterunden, Ausflüge in die Umgebung, Debatten-, Schreib- und Interviewtraining. Auch ein Ausflug in die Hauptstadt Berlin steht auf dem Programm, verbunden mit einem Treffen mit einem Bundestagsabgeordneten. Zum Abschluss erhalten die erfolgreichen Teilnehmer ein Zertifikat. Einen Überblick über die bleibende Aktivität unserer Alumni bietet übrigens unser Jahresrückblick.

Wir freuen uns schon auf die nächste Woche der Freiheit vom 2. bis 8. August 2015!

Bewerbt Euch jetzt!

PS: Sendet schon jetzt eine kurze E-Mail mit “Woche der Freiheit” in der Betreffzeile an info@wochederfreiheit.org, und wir halten Euch über alles auf dem Laufenden.

Leave a Comment

Filed under Uncategorized

Comments are closed.